Packliste – was brauch ich alles (nicht) für eine Asien Reise!?

Nützliche Reise-Gadgets bzw. meine persönliche (anti) Packliste für eine Asien Reise

Ich wollte hier anfangs einen richtige Packliste schreiben, da mich immer wieder Freunde und Bekannte fragen, was sie denn auf einen längeren Trip durch Asien so alles brauchen würden. Daher kamen bei mir aufgrund meiner Erfahrungen ganz andere Überlegungen hoch.

Naja, die Frage ist irgendwie nicht einfach zu beantworten, denn es kommt immer auf die Region an, in die man reist und was man dort alles geplant hat.

Wenn man nur einen Inselhopping-Trip in Südostasien vor hat, braucht man echt nichts weiter als Schwimmhosen und Flipflops, für abends mal ein T-Shirt, denn auch die Asiaten schätzen “angezogene” Menschen. Wenngleich ich in Thailand am Eingang von Restaurants und Bars auch schon Aufkleber vorgefunden habe, auf denen stand: Men please wear T-Shirt, whomen can go in without 🙂

Doch Spaß beiseite. Wer eine Trekking-Tour nach Nepal machen will, der braucht schon um einiges mehr.

Was du hier Findest: (Schnellnavigation)

Wichtige Dokumente
Backpacker Rucksack
Wichtige Gadgets für deine Reise
Kleidung
Hygieneartikel
Reise Gadgets

Meine Packliste für Asien:

Auch bei der Reiseplanung und alles was dazu gehört, bin ich dann sehr gründlich und informiere mich meistens vorher anhand von Blogs und Reiseführern. Auch beim Flüge buchen bin ich im Laufe der Jahre sehr „gut” geworden.

Eines aber weiß ich mittlerweile aber ganz gewiss: Nehmt nach Asien auf gar keinen Fall zu viele Sachen zum Anziehen mit. Denn ihr braucht sie tatsächlich nicht.

Hier möchte ich euch nun gerne meine Packliste mit nützliche Sachen zeigen, die ich mir in Laufe der Zeit zugelegt habe und die dir den Alltag auf Reisen sehr erleichtern.

Die Packliste gilt erst mal für eine Asien Reise (wir werden in Zukunft mehrere Packlisten schreiben, auch für Berg und Trekkingtouren)


Packliste asien

Wichtige Dokumente für deine Reise

 

Reisepass – es ist auf jeden Fall wichtig 2-3 Kopien vom Reisepass mitzuführen, außerdem ist es zu empfehlen sich selbst oder Freunden eine Email mit einem Bild von deinem Reisepass zu senden (Sicher ist sicher, Mensch weiß ja nie). Der Pass muss zudem noch min. 6 Monate gültig sein bei Reiseantritt.

Tickets/Reservierungen: sollte man auch in digitaler Form und in Englisch (bzw. Landeschrift, in China ganz wichtig!) wenn möglich mitbringen

Führerschein

Passfotos: sind für das Visum in vielen Ländern nötig, wenn man keine Passfotos hat wird das Visum oft sehr teuer.

Kranken/Reiseversicherung für das Ausland: einen schriftlichen Nachweis mitnehmen

Geld und Finanzen

Bargeld: zur Sicherheit sollte man immer etwas Bargeld mitnehmen (Euros, US-Dollar)

EC-Karte: vorm Reiseantritt EC-Karte von der Bank für Drittländer freischalten lassen!!

Kreditkarte: Zur Sicherheit.

Nummern zum Karten sperren lassen.

Geldgürtel:

 damit du Scheine und wichtige Dokumente am Körper tragen kannst empfehlen wir einen Geldgürtel. Besonders praktisch bei Nacht Zug oder Bus, du kannst bedenkenlos schlafen da du deine wichtigsten Sachen immer bei dir am Körper trägst. Bei Amazon ansehen
 MONEYBELT-Geldgrtel-Hfttasche-Geheimtasche-Security-Bag-Dokumententasche-SCHWARZ-0-4

Rucksack:

Bei Rucksäcken empfehlen wir dir schon von vornherein einen „guten“ zu kaufen. Der
Rucksack ist eine Sache, wo es sich lohnt etwas mehr Geld zu investieren.

Also lieber einen etwas Besseren kaufen. Einerseits hat man einen Rucksack in der Regel sehr lange (wenn man ein bisschen darauf aufpasst) und zweitens hat es sich als ziemlich schlecht herausgestellt, wenn der Rucksack ausgerechnet während einer Abenteurerreise kaputt geht (ist mir in China passiert und es war einfach nur Shit).

Wenn so ein Markenrucksack etwa 130 Euro kostet, dann sieht das im ersten Moment nach richtig viel Geld aus, wer aber dessen Lebensdauer berücksichtigt, dann sind das vielleicht 13 Euro jährlich, da man davon ausgehen kann, dass ein solcher Rucksack rund zehn Jahre hält. Bei uns daheim gibt es Rucksäcke, die auch schon ihre 15 Jahre Weltgeschichte auf dem Buckel haben.

Hier zahlt sich also Qualität echt aus.

Packliste asien rucksack

Wir Empfehlen:

Outdoorer Backpacker Rucksack 4 Continents:

Der Outdoorer ist ein sehr guter Rucksack in seiner Preisklasse. Er verfügt über 2 Kammern und hat ein komfortables Tragesystem und hat ein Fassungsvolumen von 80 Liter. Der Outdoorer hat auch einen Regenschutz was besonders für Asien sehr nützlich ist. Wir besitzen diesen und sind sehr zufrieden. Bei Amazon ansehen

 Packliste urlaub

Wolfskin DENALI 50 WOMEN

Für Frauen empfehlen wir den Jack Wolfskin DENALI 50 WOMEN. Dieser Rucksack wurde extra für Frauen entwickelt, er bietet sehr hohen trage komfort und verteilt das gewicht sehr gut über den ganzen Rücken damit das Gewicht nicht nur auf die Schulten drückt. Annalena (Foto oben) besitzt diesen Rucksack schon seit Jahren und ist sehr zufrieden. Auch hier gilt: Qualität hat seinen Preis zahlt sich aber auf alle Fälle aus. Bei Amazon ansehen

Packliste asien

Mit beiden haben wir schon sehr gute Erfahrungen gemacht und sind sehr zufrieden. Beide sind leicht, bieten genug Platz und haben einen Regenschutz (was gerade für Asien sehr wichtig ist)

Handgepäck

Wer nur mit Handgepäck reisen will, da empfehlen wir den “Cabin Max Metz“.

  • So entworfen, um der maximal auf Flügen zugelassenen Handgepäcksgröße von 55x40x20cm zu entsprechen
  • Das enorme Fassungsvermögen von 44 Litern ermöglicht es, zu fliegen, ohne Gepäck einchecken zu müssen.

packliste asien

 

Dry Bag

Dry bags sind wassefeste Taschen meistens aus Kunststoff. Diese beutel sind 100% wasserunduchlässig (wenn Mensch sie richtig verschließt). Besonders praktisch bei Boots Touren oder bei Regen. In den Dry Bag stecke ich meistens meine Kamera und meine Wichtigen Dokumente, denn so sind sie vor Wasser geschützt. Bei Amazon ansehen

 dry bag backpacker

Portable Gepäckwaage:

Solche portablen Waagen sind total praktisch, man kann immer noch schnell vor dem Flug checken, ob sein Gepäck/Rucksack nicht zu viel wiegt, damit man für Übergepäck bezahlen muss.

Gerade bei billig Airlines in Asien wird oft sehr viel Aufpreis für Übergepäck verlangt.

kofferwaage-packliste-asien-reise

Wir benutzen die Inateck Kofferwaage  und sind sehr zufrieden. Die digitale Kofferwaage findest du hier

Kleidung

Hier lässt du am besten alles Zu Hause bis auf die Unterwäsche, zwei T-Shirts zwei Schwimmhosen und Flip FLops.

Ganz im Ernst. Glaub mir, du brauchst nicht mehr. Denn auf deinem Weg durch Asien siehst du immer wieder etwas Hübsches, das du dir dazu kaufen kannst. In Asien sind Kleidungsstücke und Essen außerordentlich günstig.

Es wird dein Herz erfreuen und außerdem bist du dann immer sauber angezogen. Und wenn du mal Wäsche zum waschen hast, ist das auch kein Problem. Fast alle Hotels und Bed and Breakfast bieten auch einen Wäscheservice gegen kleines Geld an.

Und wenn nicht, findest du auf der Straße an jeder Ecke einen “Laundryservice“. Du tust damit den Einheimischen Gutes, denn diese leben von dieser Dienstleistung.


Softshell

 Das Einzigste Kleidungstück das wir dir wirklich empfehlen ist der “North Softshell“, denn auch in Asien kann es kalt werden, besondern im Norden von Laos und Vietnam. Leicht, Regenfest und schütz vor Kälte.  Bei  Amazon ansehen
 packliste asien


Hygieneartikel

Ausser meiner Zahnbürste lasse ich meistens alles zuhause und kaufe mir alles vorort. Besonders Hygieneartikel wie Deo, Duschgel und Rassierzubehör sind in Asien sehrgünstig. In Jedem 7/11 (Geschäft) gibt es alles was Mensch so benöntigt. Ich komme dann meistens immer mit einer vollen Toiletten Tasche von meiner Reise zurück, sehr praktisch 😉

Reise Toilettentasche (Kulturbeutel). Jeder weiß selber am besten was er bei seiner Reise alles brauch. Bei Amazon ansehen

Reisehandtücher– sehr leicht und schnell trockn. Bei Amazon ansehen

Wichtige Gadgets für eine Asien Reise:


Es sind eben die kleinen Dinge in Leben die dir das Reisen so angenehm wie möglich machen. Hier eine Aufzählung von Sachen die wir schon seit mehrern Jahren nutzen und  mit der Zeit echt zum schätzen gelernt haben:

Nackenkissen:

Ganz wichtig für Lange Bus oder Flugreisen, so kannst du in Ruhe schlafen ohne mit Nackenschmerzen aufwachen zu müssen. Bei Amazon ansehen

Ich besitze ein “fancy” Nackenkissen mit eingebauten LED-Licht, so kann ich immer und überall lesen, besonders packtisch in Nachtbussen oder Züge, da meistens ab einem gewissen Zeitpunkt das Licht ausgeschalten wird. Ich liebe dieses Gadget! Bei Amazon ansehen
nackenkissen mit licht packliste 

 

Multistromstecker “Weltreise”:

Da leider jedes Land seinen eigenen Stromstecker hat, ist es echt mühsam mehrer Adapter mitzunehmen. Mit diesem Multistromstecker hast du für jedes passende Land den richtigen Stecker, echt Gold wert das Teil. Bei Amazon ansehen
 backpacker packliste

 

Portable Batterie Charger:

 Ich liebe diese Gadget, wenn ich es das erste mal in Asien gesehen habe war ich sehr erstaunt von dieser glorreichen Erfindung. Einfach unterwegs sein Smartphone, Tablet oder Ereader laden. Besonders paktisch bei langen Bus, Boot oder Zug fahrten. Ich empfehle ganz klar den Gen Astro E5: Sehr leistungstark und du kannst gleich 2 geräte damit laden.
 maxresdefault

 

So das sind mal die Wichtigsten Sachen die du einpacken solltest wenn du eine Reise durch Asien planst. Jeder muss selber wissen was er genau braucht. Aber fast jeder macht den Fehler und nimmt auf seiner Tour zu viel mit deswegen “Less is More

Reiseführer

besten reiseführert

Dieser Artikel Wird laufend erweitert, öfter vorbei schauen lohnt sich.

 

 

 

 

 

Wenn dir der Artikel gefallen hat, teile ihn mit deinen Freunden!
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on Reddit

manuel

Hallo, ich bin Manuel Losso. Sohn, Student an der TU in Wien, Grafiker, Reiseleiter und vieles mehr, und in die Fußstapfen meiner "reise-verrückten" Eltern gestiegen... und überzeugt. etwas Besseres konnte mir nicht passieren

Comments

  1. Sehr nützlicher und lustiger Beitrag 🙂
    Ich interessiere mich selber auch selber für’s Reisen, aber für Asien hat das Geld bisher noch nicht gereicht 🙁
    Habe mir aber schonmal Notizen für meine nächste Packliste gemacht! 😀

    Grüße

  2. Ein sehr guter und hilfsreicher Artikel, an einige Sachen habe ich beim Packen gar nicht gedacht, danke dafür!

    Grüße Harald

  3. Hallo,

    meine Freundin und ich werden auch in diesem Jahr ein Backpacking Abenteuer unternehmen. Soweit ist alles geplant, und nun sind wir bei der Beschaffung der nötigen Sachen. Unter anderem benötigen wir Rucksäcke. Allerdings tue ich mich etwas schwer, weil die Auswahl so riesig ist. Wenn man http://www.koffertests.de/backpacker-outdoor-trekking-rucksack-test/ glauben möchte, dann soll der “Outdoorer Trekkingrucksack Trek Bag 70” wirklich gut sein. Ist das der Fall? Ist dieser Rucksack empfehlenswert? Kann mir da jemand weiterhelfen?

    LG

    • Hallo Susanne, ich benutze schon seit Jahren den “Outdoorer Backpacker Rucksack 4 Continents” und bin mit dem Rucksack mehr als zufrieden!

      Den anderen kenne ich leider nicht.

      Grüße

  4. Eine so genannte Elefantenhose bzw lange, leichte Hose sollte am besten sofort gekauft werden – in jedem Tempel in GANZ Asien müssen die Beine bedeckt sein – und für die Mädels und Muskelshirt tragenden Jungs ist ein T-Shirt pflicht – die Schultern müssen nämlich auch bedeckt sein

  5. Danke für Tipps. Die sind wichtig für Reisende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*