Foto Essay: Peking-Stadt der Gegensätze

Peking eine Stadt voll mit Gegensätzen

Annalena und ich (Manuel) machten im Sommer 2014 einen Backpacker Trip quer durch China. Mit dem Zug von Peking bis nach Hongkong. Peking war unsere erster anlaufpunkt und es ist ganz anders, als wir uns das in der westlichen Welt vorstellen. Es ist groß, laut, voll mit Menschen und jeden Tag Smog. Nach 4 Tagen in dieser Millionenmetropole hatten wir genug und wir wollten nur mehr weg, der Smog war einfach zu viel für uns. Peking können wir jeden empfehlen, da es einfach nur “bombastisch” ist. Hier ist unsere Fotoessay über diese Stadt der Gegensätze. Backpacken in China ist anders, hier sind Dinge, die du darüber wissen solltest.

Einige Fotos sind  aus der Reihe “Mit dem Zug durch China

Alle Fotos by Manuel Losso

DSC_0555
DSC_0559
DSC_0413
DSC_0536
peking backpacker peking backpacker peking backpacker peking backpacker peking backpacker peking backpacker peking backpacker peking backpacker peking backpacker peking backpacker peking backpacker peking backpacker peking backpacker peking backpacker peking backpacker


Nützliche Gadgets für deine Reise mit dem Zug durch China:


Unsere Kamerausrüstung:

Nützliche Kamera Gadgets für Unterwegs

Bessere Fotos durch hilfreiches Zubehör


[mc4wp_form]

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden:


Hallo, ich bin Manuel Losso. Sohn, Student an der TU in Wien, Grafiker, Reiseleiter und vieles mehr, und in die Fußstapfen meiner "reise-verrückten" Eltern gestiegen... und überzeugt. etwas Besseres konnte mir nicht passieren

Kommentare

  1. Auf den Fotos siehts aber nicht so aus, als hättet ihr gross Smog gehabt.

    • Naja…Ich glaube das letzte Foto spricht für sich oder? gehts noch schlimmer? Weißt wir kommen ja aus (Südtirol-Berge und so) vielleicht sind wir da nur ein bisschen verwöhnt 😉 LG

  2. Hallo Manuel, faszinierend und sehr hilfreich ist dein Reisebericht. Wie lange habt ihr für die Reise von Peking nach Hongkong gebraucht? Wie viele Tage?
    Grüße
    Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.